Gemeinde Ehrenkirchen
Allgemein

Anmeldung zu den gemeindeeigenen Betreuungsangeboten (Little Bird)

Die Gemeinde Ehrenkirchen geht in der Anmeldung, Vergabe und Verwaltung von Krippen- und Kindergartenplätzen neue Wege. Dies kommt nicht nur unseren Einrichtungen und der Verwaltung zugute, sondern soll in erster Linie für Sie als Eltern die Auswahl der Betreuungsstätte sowie den Anmeldeprozess erleichtern.

Dazu steht Ihnen, liebe Eltern, ab März 2021 das Elternportal von Little Bird zur Verfügung. Dieses finden Sie über die Homepage der Gemeinde unter https://www.ehrenkirchen.de/bildung-kinderbetreuung/kinderbetreuung/.

Über dieses Portal können Sie sich unverbindlich über die in kommunaler Trägerschaft geführten Krippen und Kindertagesstätten, deren Öffnungszeiten und pädagogischen Angebote informieren.

Zudem ist es für Sie nach personalisierter Registrierung und Anmeldung im Portal möglich, direkt online und ganz bequem vom PC oder einem mobilen Endgerät aus, die Anmeldung ihres Kindes/ihrer Kinder in einer Betreuungsstätte vorzunehmen. Dabei sind unter Angabe einer Priorität auch parallele Platzanfragen in verschiedenen Einrichtungen durchführbar. In diesem Schritt ist es irrelevant, ob die angefragte Einrichtung tatsächlich freie Kapazitäten hat.

Gleichzeitig kommt in den Einrichtungen und im Rathaus die interaktive Software von Little Bird zum Einsatz, die eine zentrale Datenerfassung unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen ermöglicht. Dadurch ist es, sofern Sie im Portal einer Speicherung Ihrer Daten zugestimmt haben, nicht notwendig diese erneut einzugeben (beispielsweise bei einem Wechsel von der Krippe in eine Kindertagesstätte). Zugriff auf Ihre Daten haben dabei jeweils nur Sie, die aktuelle bzw. angefragte Einrichtung sowie das Rathaus.

Die Vergabe der Plätze und die Verwaltung dieser werden ebenfalls durch die Software digital abgebildet und verringern so den Verwaltungsaufwand (z. B. weil Mehrfachanmeldungen ausgeschlossen werden), was wiederum mehr Zeit für die Kinder bedeutet.

Wie wirkt sich dies nun konkret auf die Anmeldungen für das neue Kindergartenjahr 2021/2022 sowie auf darauffolgende Jahre aus?

Kinderkrippen

Es gibt keinen Zeitrahmen in dem die Anfrage vorliegen muss. Es ist allerdings ratsam die Anmeldung frühzeitig bzw. sobald wie möglich vorzunehmen.

Sie können Ihr Kind/Ihre Kinder bis zu 18 Monate vor dem gewünschten Betreuungsbeginn über das Portal anmelden. Voraussetzung ist allerdings, dass das Kind (die Kinder) bereits geboren ist (sind).

Kindertagesstätten

Der Anmeldetag vor Ort im März eines Jahres, so wie Sie ihn bisher vielleicht schon kennen, entfällt.

Für das Kindergartenjahr 2021/2022 können Sie die Anmeldung nun im Zeitraum vom 08.03.2021 bis 19.03.2021 digital über das Portal vornehmen.

Für darauffolgende Kita-Jahre gilt, dass der Stichtag für die Anmeldung eines im September beginnenden Betreuungsjahres der 28.02. des jeweiligen Kalenderjahres ist. Eine Anfrage über das Portal ist dabei frühestens 18 Monate vor gewünschten Betreuungsbeginn möglich.

Was passiert nach der Anfrage (betrifft sowohl die Krippen als auch die Kindertagesstätten)?

Im Anschluss daran erhalten Sie eine Einladung zu einem persönlichen Gesprächstermin in einer von Ihnen angefragten Einrichtung. Das neue System ist nämlich nicht dazu gedacht, den wichtigen persönlichen Kontakt zu ersetzen. Danach bekommen Sie ein Betreuungsplatzangebot, welches Sie innerhalb einer Frist annehmen oder ablehnen können. Bei Annahme erhalten Sie eine Platzzusage und bei Ablehnung, lebt eine weitere ggf. gestellte Anfrage in einer anderen Einrichtung wieder auf.

Wie bisher gilt (betrifft sowohl die Krippen als auch die Kindertagesstätten):

Je nach Anmeldezahlen können Plätze für besondere Betreuungsangebote nicht garantiert werden. Es stehen jedoch genügend Plätze für alle Kindergartenkinder ab 3 Jahren zur Verfügung.

In allen Kindertagesstätten steht zudem eine begrenzte Anzahl von Plätzen für Kinder zwischen 2 ½ und 3 Jahren zur Verfügung.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unsere Einrichtungsleitungen oder das Rathaus:

  • Kinderkrippe „Marienheim“ in Kirchhofen, Hofmattenweg 1

Frau Linsenmeier, Tel. 07633/9231478

  • Kindertagesstätte mit Krippe „St. Bernhard“ in Norsingen, Bergstraße 22

Frau Wolf, Tel. 07633/4600

  • Kindertagesstätte „Lazarus-von-Schwendi“ in Kirchhofen, Schloßstraße 5

(derzeit noch Kindertagesstätte Marienheim, Hofmattenweg 1)

Frau Knöbel, Tel. 07633/981736

  • Kinderhaus „St. Fridolin“ im Ortszentrum, Prälat-Stiefvater-Weg 1

Frau Fuchs, Tel. 07633/808048

  • Kinder- und Familienzentrum „St. Martin“ in Ehrenstetten, Hofenstraße 12

Frau Wehrle, Tel. 07633/981816

  • Bürgermeisteramt, Hauptamt

Frau Braunsdorf, Tel. 07633/804-17

Verwandte Eintraege

Informationsveranstaltung Glasfaserausbau 22.04.2021, 19 Uhr

Alina Trefzer

Anmeldung für die Bücherei

Alina Trefzer

Kommunales Corona-Testangebot

Alina Trefzer

Online-Veranstaltung „Steuerliche Aspekte der Photovoltaik“

Alina Trefzer
Schriftgröße ändern
Kontrast