Gemeinde Ehrenkirchen
Allgemein

Beendigung des Testzentrums in der Kirchberghalle – Herzlichen Dank an die Helfer

Nach den vielfältigen Lockerungen der Corona-Bestimmungen sowie dem Aufbau privater Testzentren ist die Nachfrage im kommunalen Testzentrum in der Kirchberghalle deutlich zurückgegangen.

Seit dem 20. März 2021 wurden von 25 ehrenamtlichen Helfern, insbesondere aus den Reihen der Freiwilligen Feuerwehr und des DRK Ortsverbandes (zu Beginn mit Unterstützung der Sozialstation Mittlerer Breisgau), der Kirchbergapotheke und der Arztpraxis Dr. Schunicht an drei Tagen in der Woche annähernd 3.000 Schnelltests für unsere Bürgerinnen und Bürger vorgenommen und ausgewertet. Dabei standen eine hohe Service-Qualität, die Einhaltung der Hygienebestimmungen sowie die zuverlässige Testdurchführung im Vordergrund. Die Testteams haben damit einen wichtigen Beitrag zur Pandemiebekämpfung geleistet und unseren Bürgern viele Kontakte ermöglicht. Ihrem Engagement für die Allgemeinheit gebührt unser herzlicher Dank und Anerkennung für das große ehrenamtliche Engagement. Bei Frau Meister von der Sozialstation Südlicher Breisgau, Frau Hug von der Kirchbergapotheke und Frau Glatz von der Arztpraxis Dr. Schunicht bedanken wir uns für die hervorragende Zusammenarbeit.  

Aufgrund der veränderten Rahmenbedingungen haben wir uns dazu entschlossen, das Testzentrum Ende Juni zu schließen. Wir hoffen sehr, dass die Inzidenzwerte so stabil bleiben, dass wir das Testzentrum nicht mehr benötigen.

Verwandte Eintraege

Die neue Grundsteuer für Baden-Württemberg

Alina Trefzer

Blutspende-Aktion in der Kirchberghalle am 30.06.2022

Alina Trefzer

ERDWÄRME BREISGAU: Bürgerschaftsrat stellt Schlussgutachten vor und bewertet Vorhaben positiv

Alina Trefzer

Stadtradeln 2022

Alina Trefzer