Gemeinde Ehrenkirchen
Allgemein

Einladung zum Bürgerforum Digitaldialog 21

Mitreden beim Thema Digitaler Wandel im ländlichen Raum

Einladung zum Bürgerforum – Anmeldung bis 11. Juli

Wie soll es weitergehen mit der Digitalisierung in Baden-Württemberg, vor allem im ländlichen Raum? Welche guten Ansätze gibt es bereits in den Kommunen, wo fehlt es noch – bei der Schulbildung, Nachbarschaftshilfe, Angeboten für Senioren oder in anderen Bereichen? Wie können wir alle Bürgerinnen nd Bürger mitnehmen? Dies soll beim „Bürgerforum Digitaldialog21 – Digitalen Wandel im ländlichen Raum gemeinsam gestalten“ diskutiert werden – und dafür werden noch Teilnehmerinnen und Teilnehmer gesucht.

Wer in einer ländlichen Kommune in Baden-Württemberg wohnt und sich aktiv in die Gestaltung des digitalen Wandels einbringen möchte, kann sich bis zum 11. Juli 2021 für das Bürgerforum Digitaldialog21 bewerben: unter www.soscisurvey.de/bbdd21 oder unter der Telefonnummer 07723 920-2981.

Die Auftaktveranstaltung des Bürgerforums findet am Freitag, 29. Oktober 2021 im Hospitalhof in Stuttgart von 10 bis 17 Uhr statt. Das Bürgerforum ist als Hybridveranstaltung geplant – eine Teilnahme ist somit vor Ort in Präsenz sowie online per Videokonferenz möglich. Der zweite Teil des Bürgerforums findet am Mittwoch, 24. November von 17 bis 19 Uhr statt und ist als Videokonferenz geplant. Auf dieser Basis werden gemeinsam Handlungsempfehlungen für die Politik im Land formuliert.

Die Veranstaltung ist nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg eine Maßnahme der politischen Weiterbildung. Beschäftigte in Baden-Württemberg haben einen Anspruch gegenüber ihrem Arbeitgeber auf Bildungszeit. Bildungszeit ist die Freistellung von der Arbeit unter Fortzahlung des Arbeitsentgelts. Gerne erhalten Sie daher eine personalisierte Einladung für Ihren Arbeitgeber.

Hintergrund

Das Forschungsprojekt Digitaldialog21 wird vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK) aus Mitteln der Landesdigitalisierungsstrategie „digital@bw“ bis 2022 gefördert. Zusammen mit der Hochschule für Medien in Stuttgart, der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg sowie zivilgesellschaftlichen Kooperationspartnern erforscht ein interdisziplinäres Team der Hochschule Furtwangen in einem breit angelegten Dialogprozess Chancen, Herausforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten des digitalen Wandels.

Infos

Weitere Informationen auf der Projektwebseite https://digitaldialog21.de. Hier finden Sie unter Aktuelles weitere Informationen zum Bürgerforum.

Verwandte Eintraege

Einladung zum zweiten Bürgerdialog zum digitalen Wandel im ländlichen Raum am Donnerstag, den 8. Juli 2021, von 18:00 bis 20:00 Uhr in der Kirchberghalle

Alina Trefzer

Jetzt geht`s los! Ran an die Pedale! Stadtradeln vom 26.06.-16.07.2021

Alina Trefzer

Blutspende am 24.06.2021 in der Kirchberghalle

Alina Trefzer

Online-Veranstaltung „Eigenverbrauch von Sonnenstrom optimieren“ am 23.06.2021 ab 19 Uhr

Alina Trefzer
Schriftgröße ändern
Kontrast