Gemeinde Ehrenkirchen
Allgemein

Neubeschaffung eines Kommunaltraktors

Nachdem der ca. 20 Jahre alte Unimog U 300 zwischenzeitlich stark reparaturanfällig geworden ist, hat man sich für das Jahr 2021 für eine Ersatzbeschaffung in Form eines Kommunaltraktors entschieden. Im Haushaltsplan wurden für diesen Geräteträger einschließlich Mähgerät und Winterausrüstung ein Betrag von 250.000 € eingestellt. Nach Einholung von Angeboten bei den Herstellern Steyr, John Deere und Fendt hat man sich auch aufgrund des geringen Preisunterschieds für einen Kommunaltraktor der Marke Fendt entschieden. Hierbei wurde auch Werkstattnähe und Wertstabilität berücksichtigt.

Die Gesamtkosten der Beschaffungen mit Kommunaltraktor (165.000 €), Mähgerät Marke Mulag (ca. 55.000 €) und Winterausrüstung (ca. 30.000 €) belaufen sich auf den im Haushaltsplan eingestellten Ansatz.

Verwandte Eintraege

Die neue Grundsteuer für Baden-Württemberg

Alina Trefzer

ERDWÄRME BREISGAU: Bürgerschaftsrat stellt Schlussgutachten vor und bewertet Vorhaben positiv

Alina Trefzer

Stadtradeln 2022

Alina Trefzer

Zwei neue Kirschbäume auf dem Dorfplatz in Offnadingen

Alina Trefzer