Gemeinde Ehrenkirchen
Allgemein

Spenden an Unwetter-Geschädigte

Die verheerenden Überflutungen haben viele Menschenleben gefordert. Andere Menschen stehen vor dem Nichts: Ihre Wohnungen und Häuser sind verwüstet. Untenstehend finden Sie Anlaufstellen und Spendenkonten, um zu helfen.

Ministerpräsidentin Malu Dreyer sprach von einer Welle der Solidarität und der Hilfsbereitschaft angesichts der Unwetter-Katastrophe. Um die von der Hochwasser-Katastrophe betroffenen Menschen zu unterstützen, hat die Landesregierung ein Spendenkonto eingerichtet.

Spendenkonto für Rheinland-Pfalz

Empfänger: Landeshauptkasse Mainz
IBAN: DE78 5505 0120 0200 3006 06
BIC: MALADE51MNZ
Kennwort „Katastrophenhilfe Hochwasser“

Auch die Aktion Deutschland Hilft ruft zu Spenden auf

Das Bündnis deutscher Hilfsorganisationen leistet Hilfe vor Ort für Opfer der Hochwasser-Katastrophe.

Aktion Deutschland hilft

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE62 3702 0500 0000 1020 30
Spenden-Stichwort: ARD / Hochwasser
https://www.aktion-deutschland-hilft.de/de/spenden/spenden/

Deutsches Rotes Kreuz

Das Deutsche Rotes Kreuz ist vielerorts im Hochwassergebiet im Einsatz und bittet um Geldspenden.

Spendenkonto des Deutschen Roten Kreuz
IBAN: DE63 3702 0500 0005 0233 07
BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Stichwort: Hochwasser

Verwandte Eintraege

Kapelle trifft Kapelle – Wanderung und Picknickkonzerte

Alina Trefzer

Verpflichtung von Bürgermeister Thomas Breig für eine vierte Amtsperiode

Alina Trefzer

Eingeschränkte Öffnungszeiten des Rathauses während der Sommerferien

Alina Trefzer

Die Kita Lazarus von Schwendi hat jetzt ihr Logo

Alina Trefzer
Schriftgröße ändern
Kontrast