Sehr geehrter Gast, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf der Internetseite der Gemeinde Ehrenkirchen. Gewinnen Sie auf Ihrem virtuellen Rundgang einen Einblick in unsere l(i)ebenswerte Gemeinde.

Auf unserer Homepage haben wir Interessantes und Wissenswertes sowohl für Neubürger und Gäste, aber auch für die „Alteingesessenen“ zusammengestellt.

Voller Stolz können wir auf 40 Jahre Gemeinde Ehrenkirchen zurückblicken. 1973/74 entstand aus den bis dahin selbständigen Gemeinden Kirchhofen, Ehrenstetten, Norsingen, Offnadingen und Scherzingen die neue Gemeinde Ehrenkirchen. Auch wenn damals der Zusammenschluss teilweise mit heftigen Geburtswehen verbunden war, können wir heute sagen, dass dies der richtige Schritt gewesen ist. Ehrenkirchen ist heute eine kerngesunde Gemeinde mit einer guten Infrastruktur. Erfreulich ist auch, dass wir nach wie vor schuldenfrei sind und auch weiterhin Geld für wichtige Investitionen in die Zukunft im Bereich Bildung, Infrastruktur und Senioren tätigen können.

Bürgerschaftliches Engagement wird bei uns groß geschrieben. Die Links zu über 70 Vereinen helfen, schnell Kontakte zu knüpfen.

„Dort, wo auf den Wetterkarten Deutschlands fast immer warmes und freundliches Wetter vorhergesagt wird, erstreckt sich südlich von Freiburg bis nach Basel das Markgräflerland“ schreibt der Schwarzwald Tourismus auf seiner Homepage. Genau da, ca. 15 km südlich von Freiburg liegt Ehrenkirchen, eingebettet in endlos scheinende Rebflächen. Entdecken Sie auf Wander- oder Radtouren die Steinzeithöhlen „Teufelsküche“, die Mariengrotte, die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt, das Lazarus-Schwendi-Wasserschloss (heute ohne Wassergraben), das Geburtshaus Christian Wentzingers oder die Geschichte von Karl May und dem Lehnhof. Bei uns finden Sie Ruhe und badische Gastlichkeit.

Wir freuen uns auf Sie

Ihr

Thomas Breig
Bürgermeister